Freixenet

Wohl die bekannteste und beliebteste Sektmarke Spaniens in Deutschland.
Freixenet, gelegen im Ort
Sant Sadurni d'Anoia im malerischen Weinanbaugebiet Penedès, südwestlich von Barcelona.direkt an der Autobahn in Richtung Barcelona, bietet eine, neuerdings leider kostenpflichtige, Besichtigung an. Diese kann schon von Deutschland aus über die deutsche Homepage freixenet.de gebucht werden, eine Buchung direkt vor Ort war bisher aber auch problemlos möglich. Die Eintrittspreise sind recht moderat und enthalten ein Glas Sekt (Stand Okt.2009).
Von meiner Seite aus kann ein Besuch durchaus empfohlen werden.

Das Hauptgebäude. Hier kann man sich zur Besichtigung anmelden. Das Ganze ist relativ formlos gehalten. Man sagt dem Parkplatzwärter, dass man zur Besichtigung möchte, bekommt einen kostenlosen Parkplatz zugewiesen und betritt das Gebäude. Alles weitere erklärt einem das freundliche und mehrsprachige Personal an der Rezeption. Führungen sind u.a. in englisch und deutsch möglich.

Eine alte Weinpresse

Werbefahrzeuge vor dem Gebäude

Das bekannte Firmenlogo

Im Gebäudeinneren

Nach einer ca. 15minütigen Filmvorführung zu Beginn im firmeneigenen Kinosaal geht es hinab in die Keller.

Der Abstieg geht über mehrere Ebenen bis ganz nach unten.....

....stets begleitet von einer ebenso charmanten wie fachkundigen Führung.

Wieder nach oben geht es dann mit einer Elektrobahn, vorbei an Millionen von Sektflaschen.

Anschließend geht es zur Verköstigung und zum Souvenirshop.

Der Ausgang ist verziert mit diversen Malereien, welchen den Weinanbau in der Menschheitsgeschichte symbolisieren.

 

zurück